Orchesterkonzert «1001 Nacht»

Lade Veranstaltungen
Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

W. A. Mozart: Ouvertüre aus «Die Entführung aus dem Serail»
C. Saint-Saëns: 5. Klavierkonzert «L’Egpyt»
N. Rimsky-Korsakov: Scheherazade

Mit der persischen Märchensammlung «Tausendundeine Nacht» liess es sich auch vor der Erfindung des Fernsehens bequem aus dem Lehnstuhl in die Fremde träumen. In der Phantasie entfalteten die Märchen exotische Gefühle und farbenfrohe Genüsse, unerhörte Schönheit und geheimnisvolle Pracht. So spielte gerade auch in der Kunst der Exotismus eine grosse Rolle. Doch was ist das «Exotische»? Wo liegt der «Orient»? Die Faszination für das Unbekannte und Andere ist so alt wie die Neugierde selbst. Wir machen uns auf eine historische Reise – und lernen dabei die Träume und Phantasien der Komponisten kennen, die sich in das fiktive «Morgenland» verliebten.

Württembergische Philharmonie Reutlingen
Oliver Schnyder, Klavier
Annedore Neufeld, Dirigentin

 

KONZERTEINFÜHRUNG mit Saskia Quené
um 16.15 Uhr in der Ochseschüür, Pfrundhausgasse 3, 8200 Schaffhausen